Jahreskonferenz 2022

Jahreskonferenz des Netzwerks Bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2022

Die diesjährige Jahreskonferenz des Forschungsnetzwerks findet am 06. Oktober 2022 in Tübingen und virtuell statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich diesen Termin vorzumerken.

 

Call for Papers - verlängert bis zum 04. Juli 2022

Einreichungen sind bis zum 04. Juli 2022 zu den folgenden oder angrenzenden Themen möglich:

  • Erschwerte Zugänglichkeit aufgrund zunehmender Dichte und Komplexität durch „Überregulierung“
  • Sprache und Verständlichkeit in Gesetzgebung & Verwaltung
  • Qualitätsmerkmale für verständliches/anwenderfreundliches Recht
  • Instrumente für Bessere Rechtsetzung
  • Verwaltungskultur/-mindset – der Bürger/die Bürgerin als „Kunde“
  • Digitalisierte Verwaltung als Lösung für Zugänglichkeit? (Digitalisierung & E-Government)
  • Juristische Ausbildung im Besonderen im höheren Dienst / Qualifizierung im öffentlichen Dienst

Mitglieder des Netzwerks und andere interessierte Wissenschaftler*innen sowie Praktiker*innen, die sich mit einem Vortrag an der Konferenz beteiligen möchten, werden gebeten, bis zum 04. Juli 2022 ein formloses Abstract (max. 400 Wörter) mit Vortragstitel an die Netzwerk-Geschäftsstelle zu senden. Die Einreichung eines vollständigen Forschungspapiers ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Konferenz und zur Einreichung können Sie dem unterstehenden CfP entnehmen.

Zurück